Sommervergnügen 2017

Bei herrlichem Sommerwetter hatte unser Gildemeister zum Sommervergnügen zur Amtsfreiheit eingeladen.

Als Versorgungsfahrzeug kam ein Holder (E9?) Einachser zum Einsatz. Bei einer Wanderung durch unseren Stadtpark wurde auf Anordnung unseres Gildemeisters das Antreten und marschieren geübt. Bei einer Rast am Waldweg

etwas später an der Specke konnte der erste Durst gelöscht werden. Gildebruder Bundstein wurde am Speckbrunnen zum Zapfmeister der Brauergilde ernannt. Er soll in Zukunft für ausreichend und wohltemperierte Getränke der Gildebrüder zuständig sein. 

Das diesjährige Ziel der Gildebrüder war die Martinikirche.

In einem interessantem Vortrag brachte uns Gildebruder Fischer die Geschichte der fast 1000 jährigen Martinikirche näher.

Für das leibliche wohl war gut gesorgt. Ein Partyservice reichte gegrilltes nach brasilianischer Art.

Die Bierversorgung verlief zunächst schleppend. Der Zapfmeister braucht noch etwas Einarbeitungszeit. Letztlich bekam aber jeder genug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.