Vorversammlung 2010

Der Gildemeister konnte zu seiner ersten Vorversammlung 6 Altgildemeister und 19 Gildebrüder im Saal des Gasthofes „Drei Kronen“ begrüßen. Begonnen wurde mit der obligatorischen Würstchenvesper.

Sodann wurde die wichtigste Frage des Abends, nämlich ob wir am 03.01.2011 einen Festball durchführen wollen, von allen anwesenden mit „Ja“ beantwortet.

Die Showeinlage zum Ball wurde als Überraschung angekündigt. Die Tanzband Ma-Gre-Di’s konnte für den Gildeball gewonnen werden.

Die Gildebrüder Emil Starkebaum und Karl-Heinz Arnemann stellen sich wieder als Empfangskomitee zur Verfügung, sowie der Gildebruder Carsten Rohde als Musikant für die Aufnahmen.

Es liegen zwei Anträge zur Neuaufnahme vor, ein dritter Aufnahmeantrag ist im Zulauf, sodass von 3 Aufzunehmenden auszugehen ist.

Die Löbliche Brauergilde hat 114 Mitglieder. In diesem Jahr ist kein Gildebruder verstorben.

Mit den verschiedenen Anträgen der Gildebrüder war es ein kurzweiliger Abend.

Nachdem es schnell fest stand dass in 2011 ein weiteres Sommertraining stattfinden soll wurde vom Gildebruder Adolf Markus ein Antrag gestellt der die Versammlung über weite Strecken des Abends beschäftigte.

Um das Jahr über den Geschmack des Willkommen nicht zu vergessen, sollte doch dieses edle Getränk auch bei unserem Sommertraining genossen werden.

Nach vielem hin und her wurde vom Gildemeister der Willkommen zugelassen, allerdings mit dem in der Brauergilde üblichen hohen Niveau. Das Ritual wurde vom Gildemeister wie folgt festgelegt:

  • ‣Eine Milchkanne mit ca. 15 Lieter Inhalt ist vom Antragsteller zu füllen.
  • ‣Eine echte altertümliche Milchkanne ist in ordnungsgemäßem Zustand vom Altgildemeister Helmut Bundstein und dem Gildebruder Karl-Heinz Ahlborn zu stellen.
  • ‣Für die Trinkgefäße aus Zinn ist der Altgildemeister Siegfried Rohde zuständig.
  • ‣Der Inhalt wird von einer neutralen Kommission geprüft.
  • ‣Die Kommission setzt sich aus den Altgildemeistern Hermann Müller, Heinz Vespermann und dem Gildemeister Norbert Berndt zusammen.

Dem weiteren Antrag von Gildebruder Adolf Markus, die Willkommen im Sommer einmal zwischen zu reinigen, um die edlen Gefäße zwischendurch einmal anzufassen ist nicht stattgegeben worden.

Um 23:00 wurde die Vorversammlung vom Gildemeister geschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.