Ball 2015

4 Altgildemeistern, 28 Gildebrüdern und der Spielmannszug Blau-Weiß Moringen holten den Gildemeister ab.

Beim traditionellen Herrenvesper stimmte man sich bei temperierten Würstchen, kaltem Bier und Schluck aus der Korbflasche auf den bevorstehenden Ball ein.

Den Empfang am Abend übernahmen in bewährter Weise die Gildebrüder Arnemann und Starkebaum.

Der Ball war mit etwa 160 Gäste gut besucht. Es spielte wieder die Fantasy Eventband. 

Der traditionelle Damenwillkomm war ein weiterer Höhepunkt des Abends. Die Band war nach einiger Zeit nicht mehr zu bändigen und spielte immer flottere Musik. So wurde der Damenwillkomm fast schon zu schwungvoll. Die Delegationen hatten Ihre Mühe den Damenwillkomm gesittet zu beenden. 

Der Ball der Brauergilde endete, nachdem die Band noch eine Stunde verlängerte, in der frühen Morgenstunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.